Jahres(pflicht)fortbildung für Alltagsbegleitung und Betreuungskräfte

nach § 45a und § 53b SGB XI

Das Pflegeversicherungsgesetz fordert die jährliche Fortbildungen für alle bereits qualifizierten Betreuungskräfte nach § 53b SGB XI mit einem Mindestumfang von insgesamt 16 Stunden und für die Alltagsbegleitung 8 Stunden/ Jahr.

Die Bildungsakademie bietet Ihnen verschiedene Fortbildungsthemen und -termine an. Unsere Fortbildungen sind praxisbezogen und geben Raum für persönliche Fragen und Ihre Fallbeispiele aus der Praxis. Somit ist die Möglichkeit, auf persönliche Erlebnisse einzugehen und diese zu besprechen jederzeit gegeben.

Zielgruppe:

  • bereits qualifizierte Alltagsbegleitungen nach § 45a SGB XI (§ 8 AnFöVO)
  • bereits qualifizierte Betreuungskräfte nach § 53b SGB XI (ehemals § 87, ehemals § 53c SGB XI)
  • Pflegekräfte
  • Beschäftigte im Sozialen Dienst
  • Interessierte ohne Grundqualifikation

Suchen Sie sich aus den abwechslungsreichen Themen Ihre Favoriten aus!

 

Tagesfortbildung: 04.02.2022


Wer rastet, der rostet! Bewegungswerkstatt

Anspannung und Entspannung im Gleichgewicht

  • Tipps zur Verbesserung von Kraft, Körperwahrnehmung, Balance, Schmerzlinderung und des Wohlbefindens
  • Möglichkeiten zur Planung von Einzel- und Gruppenangeboten

Dozentin: Bärbel Meyer

Kosten: 92,- €

 

Tagesfortbildung: 11.03.2022


Die Vielfalt der ganzen Welt auskosten! Begegnung mit unterschiedlichen Kulturen bereichernd gestalten

Kultursensibles Vorgehen in der sozialen Betreuung

  • die eigene inter- und transkulturelle Kompetenz durch Selbsterfahrundsübungen, Hintergrundwissen und praktische Beispiele und Tipps erweitern
  • Planen von kultursensiblen Einzel- und Gruppenbeschäftigungsangeboten für unterschiedliche Zielgruppen

Dozentin: Teresa Schuhmacher

Kosten: 92,- €

 

Tagesfortbildung: 29.04.2022


Durch Gespräche in Beziehung mit anderen treten! Kommunikationswerkstatt

  • Was ist Kommunikation? Was hat sie mit mir zu tun?
  • Mit Grundlagen, Gesprächstechniken und Wahrnehmungsübungen einer guten Kommunikation auf der Spur sein.
  • Der Frage nachgehen, was hat Kommunikation eigentlich mit mir zu tun.

Ein kleiner Teil dieser Fortbildung ist die Validation von Menschen mit Demenz.

Dozentin: Bärbel Meyer

Kosten 92,- €

 

Tagesfortbildung: 21.05.2022 (Samstag)

Ich bin doch nicht im Stress!

Jeden Tag stehen wir vor neuen Herausforderungen und Anforderungen.

  • Wie kann ich bei den vielfältigen Belastungsfaktoren gesund bleiben?!
  • Auswirkungen von Stress und Umgang mit Stresssituationen und -faktoren

Kein "Rezepte", aber Möglichkeiten die Signale des Körpers wahrzunehmen, die eigene Gesundheit zu schonen

Dozent: Volkmar Bockisch

Kosten: 92,-€

 

Tagesfortbildung: 03.06.2022


Das Heim als letzte Station auf dem Lebensweg lebenswert gestalten

Den Heimentzug mit passenden Betreuungsangeboten begleiten

  • sich der Bedeutung des Heimeinzuges und seiner Krisenhaftigkeit bewusst werden
  • passende Hilfsmittel und Betreuungsangebote in den einzelnen Phasen des Heimeinzuges unter Einbeziehung der Angehörigen ermöglichen

Dozentin: Teresa Schuhmacher

Kosten: 92,- €

 

Tagesfortbildung: 08.07.2022


Kratzen, Spucken, Reaktionslosigkeit, Schreien, Klopfen, Onanieren
Verhalten, dass auf den ersten Blick ratlos und handlungsunfähig macht

Würdevoller Umgang mit demenziell erkrankten Menschen bei herausforderndem Verhalten

  • sich in die Lebenswelt und Lebenswirklichkeit von Menschen mit Demenz und psychischen Erkrankungen einfühlen und die Hintergründe von herausforderndem Verhalten erschließen
  • Reakionsweisen auf herausfordernde Situationen auf unterschiedliche Weise einüben

Dozentin: Teresa Schuhmacher

Kosten: 92,- €

 

Tagesfortbildung: 05.08.2022


Vom Wegesrand in Topf und Kanne! Kräuterwerkstatt

Mit altem Kräuterwissen Wohlbefinden erzeugen

  • Informationen zum Herstellen von Teezubereitungen, wohltuenden Wickeln, Konservieren durch Salz und Honig
  • Ideen und Anregungen für ein interessantes Betreuungsangebot rund um das Thema "Kräuter"
  • Kräutersalze herstellen und direkt für die Betreuung mitnehmen

Dozentin: Bärbel Meyer

Kosten: 92,– € zzgl. 5,– € Materialzuschlag

 

Tagesfortbildung: 23.09.2022


"Den Weiberkram mach ich nicht mit."
Die statistisch betrachtet kleinere Gruppe in der sozialen Betreuung nicht unter den Tisch fallen lassen

Beschäftigungsangebote speziell für Männer

  • Typische Männerbiographien, Männerwissen und Männerthemen mit "männlichen"Motivationssteigerungsfaktoren und "für Männer passende Denkweisen" auf den Tisch bringen
  • für Männer geeignete Beschäftigungsangebote für verschieden Grade von kognitiven Einschränkungen und unterschiedliche Lebenssituationen (Trauer, neue Beziehung, Erinnerung an Beruf) entwickeln

Dozentin: Teresa Schuhmacher

Kosten: 92,- €

 

Tagesfortbildung: 28.10.2022


Die grauen Zellen sind bunt! Kopfwerkstatt

Gedächtnistraining mit Omas Handtasche und interessanten Wahrnehmungsübungen

  • Gezielte Anregungen mit unterschiedlichen Materialien und kurzen Bewegungsspielen für die grauen Zellen
  • Ein bunter Mix für ungewöhnliche Angebote zur Aktivierung der Synapsen
  • Spezielles Gedächtnistraining über alle Sinne

Dozentin: Bärbel Meyer

Kosten: 92,– €

 

Tagesfortbildung: 12.11.2022 (Samstag)

Am Ende des Lebens. Begleitung auf die letzte Reise!

  • Rituale und Handlungsmöglichkeiten im Sterbeprozess
  • Wie kann ich als Betreuungskraft bzw. Alltagsbegleitung sterbende Menschen und ihre Angehörigen individuell und würdevoll begleiten?
  • Wie kann ich im gemeinsamen Abschiednehmen unterstützen?

Dozent: Volkmar Bockisch

Kosten: 92,– €

 

Tagesfortbildung: 02.12.2022


Wahrnehmung und Bewegung bedingen sich gegenseitig - Jede Berührung ist Kommunikation

Basale Stimulation in der sozialen Betreuung

  • Die Grundlagen der Basalen Stimulation durch viel Raum für Selbsterfahrung begreifen
  • Basal stimulierende Angebote mit adventlicher Note ausprobieren und für die eigenen Betreuungssituationen passend kombinieren

Dozentin: Teresa Schuhmacher

Kosten: 92,- €

 

Unterrichtszeiten: jeweils 09:00–16:00 Uhr

 

Teilnahmebescheinigungen der Jahrespflichtfortbildungen:

Die Teilnehmerinnen & Teilnehmer erhalten eine entsprechende Teilnahmebescheinigung.


Anmeldung:

Mit dem entsprechenden Anmeldeformular

 

Sie haben noch Fragen?

Ihre Ansprechpartner:

Ulrike Rosenkranz (Bereichskoordination Fort- und Weiterbildung)
rosenkranz@bildungsakademie-mettmann.de
Tel. 0 21 04 / 14 18 - 106

Sekretariat
sekretariat@bildungsakademie-mettmann.de
Tel. 0 21 04 / 14 18 - 0