Rettungsdienst

An einem durchschnittlichen Werktag gehen bundesweit rund 35 000 Rettungsrufe in den Leitstellen ein. Das führt jährlich zu 11,4 Millionen Einsätzen im Rettungsdienst. Diese Zahlen werden ansteigen, die Einsätze werden komplexer: Das liegt unter anderem an der wachsenden Anzahl älterer Menschen, an strukturellen Veränderungen in der ambulanten und stationären Versorgung, am Abbau von Einrichtungen für die hausärztliche Notfallversorgung und an der Zusammenfassung von Klinikstandorten. Diese immer komplexer werdenden Notfalleinsätze sind für Rettungsdienstmitarbeiter eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe: Wenn sie ausrücken, geht es um Gesundheit und Leben von Menschen. Nur gut qualifiziertes Rettungsdienstpersonal kann die hohen Anforderungen erfüllen.

Unsere Angebote im Bereich Rettungsdienst teilen sich auf in die Bereiche: