Medizinprodukte-Beauftragte/r im Gesundheitswesen

Qualifizierung für Pflege und Rettungsdienst

 

Jede Organisation die Medizinprodukte einsetzt muss nach den Vorgaben des Medizinproduktegesetzes und der Medizinprodukte Betreiberverordnung einen Medizinprodukte-Beauftragten benennen.

Dies ergibt sich unter anderem aus den Betreiber- und Anwenderpflichten der MPBetreibV wie z.B. dem Einweisungsprozess bei einem Medizinprodukt der Anlage 1 MPBetreibV.

Unsere Schulung ermöglicht es zukünftigen Medizinproduktebeauftragten Ihre Aufgaben und Pflichten zu erfüllen und informiert über alle Belange des Medizinproduktegesetzes und der entsprechenden MedBetreibV.

 

Zielgruppe:

Plfege- & Rettungsdienstfachpersonal

Kosten:

249,- € inkl. *¹Script, Mittagessen und Seminargetränken

Unser Kurse werden nach den aktuellen und unter strängen Auflagen der Coronaverordnung durchgeführt. 

*¹ (Erhältlich je nach aktueller Coronaschutzverordnung)

 

Termine:

Do. 25.11.2021 / KW 47

Mit Buchung eines Kurses stimmen Sie unserer DSGVO zu.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

 

Sie haben noch Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!

Ihre Ansprechpartner:

John Bastian Etti (Bereichskoordination Aus-, Fort- und Weiterbildung Rettungsdienst)
rettungsdienst@bildungsakademie-mettmann.de
Tel. 0 21 04 / 14 18 - 112 oder 02104 / 14 18 - 110

Gerd Böttcher (Lehrkraft / Stellv. Bereichskoordination Aus-, Fort- und Weiterbildung Rettungsdienst)
boettcher@bildungsakademie-mettmann.de
Tel. 0 21 04 / 14 18 - 111 oder 02104 / 14 18 - 110

Sekretariat
sekretariat@bildungsakademie-mettmann.de
Tel. 0 21 04 / 14 18 - 0